Misalitt skrivbyrå ty

Misalitt WordArt

















I habe so lange wie ich mich erinnere immer Buchstaben, Worte, Schreiben und Sprache geliebt. Zum meinen zehnten Geburtstag habe ich eine Schreibmaschine gekriegt und ich war sehr glücklich darüber. Ich habe meinen Eltern gefragt ob ich meine Schreiburaue in dem Garage installieren konnte und habe ein weiss Holzstück mit blaue Buchstabe Mimmis SKRIVBYRÅ geschrieben. Mein Ziel war texte von Kunden reinzuschreiben oder auch selbst schreiben. Mein erste und letzter Kund war mein Vater, von mir übergeredet, dem ich seine Song texte zu reinschreibte.


Ich hatte auch zwei Zeitungen produziert: "Catzy" 4 Nummer herausgab und "KUB Kristna Ungdoms bladet", christliche Jugend Blatt 3 Nummer. Meine Träume wurden in die Stufen gesteckt. Nachdem ich im Gymnasium Sprache studiert hatte studierte ich Kommunikation an der Universität um mit dem Schreiben arbeiten zu können. Leider war der Job Markt nicht günstig und ich habe bald die Hoffnung aufgegeben eine Arbeit mit Schreiben zu finden. Statt dessen habe ich eine Arbeit am HR Payroll administration akzeptiert. Zwischen Arbeit und Studieren (war zwei mal in Deutschland) habe ich mit Payroll 17-18 Jahre gearbeitet. Diese Zeit hat mich viel gelernt und Lichtpunkte gegeben, abet jetzt bin ich damit zufrieden und habe mich entschieden meine Träume von Kindheit zu erobern.


Ich mache Übersetzungen und Transkriptionen auf Deutsch, Englisch und Schwedisch und Übersetzungen von Deutsch und English zu Schwedisch und manchmal von Deutsch zu English: Ökonomie, Jura, Personal, Marketing, Religion, Computer/System information und schönlitterarische Texte. Meine Schlagworte sind persönlicher Service und zufriedene Kunden.


Ich mache auch Illustrationen.